Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider05.jpg slider06.JPG slider07.jpg slider09.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider17.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider21.jpg slider22.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Donnerstag, 17. Mai 2018 19:02

Von "Subbies" und "Chippies": Theater-AG spielt Dash 4 Zoe

Dash 4 Zoe Plakat                                         

Die Theater-AG des Josephinums präsentiert ihr neues Stück:

Dash 4 Zoe


von Joachim Paech

nach dem Jugendroman „Daz 4 Zoe“ von Robert Swindells

am 7.und 8. Juni 2018 um 19.30 Uhr

im Foyer des Josephinums.

 

     
2055: Die Gesellschaft hat sich auseinander entwickelt in zwei nebeneinander existierende Welten. Es gibt die Welt der reichen „Subbies", so genannt, weil sie in den neu gegründeten Städten, den „Suburbs", leben. Ihre Welt bietet alles, was man sich unter Wohlstand und Zivilisation vorstellen kann ... und hat einen mächtigen Polizeiapparat, der ihren Reichtum schützt und sie gleichzeitig isoliert.

Und es gibt die Welt der armen „Chippies", die in heruntergekommenen Städten leben. Es herrscht eine hohe Arbeitslosigkeit, die Infrastruktur ist mangelhaft, die wenigsten gehen in die Schule. Hier sorgen die „Dreds“, eine radikale Jugendgang, für „Gerechtigkeit".

Die jugendlichen Chippies treffen sich in Kneipen, in die auch die jungen „Subbies“ verbotenerweise kommen, um zu „chippen". Dort verlieben sich Dash und Zoe. Doch Zoe ist ein „Subby", Dash ein „Chippy", eine Freundschaft scheint unmöglich, ist sogar strengstens verboten.

Jetzt wird ihnen bewusst, welch unerbittlichen Gesetzen sie unterworfen sind …

Ein Romeo und Julia – Motiv vor einer „Science fiction“- Gesellschaftskulisse.


Karten sind ab Dienstag, 28.5.2018 in den großen Pausen im Foyer (Domhof) zum Preis von 3 € (Schüler, Studierende, Auszubildende) und 5 € (Erwachsene) zu erhalten.