Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider21.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider31.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Mittwoch, 30. Oktober 2019 08:14

Hoher Besuch aus dem Nordosten Indiens: Bischof Thomas Kattrukudiyil

Bischof John Thomas Kattrukudiyil HP mit Schlerinnen  

 

 

 

 

 

 

 

Schülerinnen des gA-Kurses Erdkunde begrüßten den Gast aus Indien. Bischof Thomas Kattrukudiyil berichtete anschaulich von den Menschen und ihren Lebensbedingungen in seinem Bistum.

Zwei interessante Stunden erlebten die Schülerinnen und Schüler des gA-Kurses Erdkunde und die Mitglieder der Indien-AG am Freitag, dem 25.10.: Bischof Thomas Kattrukudiyil, der im hohen Nordosten Indiens (an der Grenze zu China) seit 2005 Bischof ist, erzählte von seiner Tätigkeit, den Menschen dort und ihrer Lebensweise. Auf Einladung der Abteilung Weltkirche des Bischöflichen Generalvikariats ist er Gast im Monat der Weltmission.

Zwischen diesem Teil Indiens, dem Bundesstaat Arunach-al Pradesh, und Tamil Nadu, wo das Josephinum seit vielen Jahren die Bildungsarbeit in vielerlei Projekten unterstützt, gibt es strukturelle Unterschiede. Gemeinsam aber ist allen das Ziel des Engagements: Bildung für die Kinder, Stärkung der Frauen, Aufklärung und konkrete Hilfe in Rechtsfragen gegenüber dem Staat.

„Es war sehr interessant, was der Bischof erzählte“, meinte Michael, der Mitglieder der Indien-AG ist. „Und mir ist klar geworden, wie gut wir es doch im Vergleich zu den Kindern aus Indien haben.“