Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider21.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Montag, 02. Dezember 2019 22:18

Das Kunstwerk des Monats: Laura Wenzel, Mode

Dezember 2019   Mode HP    

Mode
Laura Wenzel, 10a
kolorierte Zeichnung, 28 x 40 cm
Deckfarben auf Aquarellpapier

Das Kunstwerk des Monats präsentiert im Dezember einen Designentwurf von Laura Wenzel.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kunstunterrichts, in allen Klassenstufen, ist das Thema Bild des Menschen. Im 10. Jahrgang steht vor allem die Menschendarstellung im Fokus. Schüler und Schülerinnen fertigen Studien zur Gestalt des Menschen und erproben dabei Farbe experimentell. Beides vereint Laura in ihrem „Vogue-Cover“. Sie beherrscht einerseits die naturalistische Zeichnung und hat andererseits ein besonderes Gespür für Farbgebung. Denn nicht nur im Unterricht, sondern auch in ihrer Freizeit beschäftigt sie sich nahezu täglich mit Malerei und vor allem Zeichnung.

Die Künstlerin selbst schreibt zu ihrem Werk: „Ich interessiere mich sehr für Mode und habe mich deshalb entschieden dieses Design zu entwerfen. Da ich zurzeit eine Kollektion entwerfe, die die vergangenen Jahrhunderte wieder aufgreifen soll, habe ich mich auch bei diesem Entwurf vom 18. und 19. Jahrhundert inspirieren lassen. Hierbei habe ich nicht nur weibliche, sondern auch männliche Modeakzente einwirken lassen.
Bei den Farben blieb ich eher bei Braun-, Weiß- und Schwarztönen.“

Wer weiß, vielleicht können wir Lauras Entwürfe tatsächlich eines Tages auf dem Vogue-Cover entdecken.