Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider05.jpg slider06.jpg slider07.jpg slider09.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider17.jpg slider18.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

alle Infos zum Jubiläum
Dienstag, 20. September 2016 12:28

Tage religiöser Orientierung

Zu Beginn der Kursstufe finden für den gesamten 11. Jahrgang unserer Schule in Form verschiedener Angebote „Tage religiöser Orientierung“ (TRO) statt.

kirchenfenster

Was verbirgt sich hinter dieser abstrakten Formulierung, und welchen Zweck erfüllt ein solches Angebot, das vielleicht auch unter dem Begriff „Besinnungstage“ bekannt ist? Mit dem Eintritt in die viersemestrige Kursstufe beginnt die „heiße Phase“ in der Vorbereitung auf das Abitur. Neben Überlegungen, welche Leistungs- und Prüfungskurse bis zum Abitur belegt werden sollen, beschäftigen die Schülerinnen und Schüler sicherlich auch Fragen in Bezug auf ihre Zukunft nach dem langjährigen Dasein als Schülerin bzw. Schüler. Ausgesprochen oder unausgesprochen stellen sie sich dabei vielleicht auch Fragen, die über die rein berufliche Zukunftsperspektive hinausgehen, z.B.: Wie stelle ich mir mein weiteres Leben vor? Welche Richtung will ich meinem Leben geben? Welchen Sinn hat mein Leben? Welche Bedeutung haben Religion und Glaube für mich und meine Zukunft? Wo finden sich für mich glaubwürdige Spuren religiöser Erfahrung, die für mein Leben eine Bedeutung haben können?

Tage religiöser Orientierung können Anstöße vermitteln zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person, mit anderen, mit Vorstellungen und Fragen zu dem, was dem Leben Sinn und Richtung gibt.

Das ist aber nur ein Aspekt von TRO, wenn auch ein grundlegender. Allerdings wird nicht jede(r) im Rahmen gemeinsamer Besinnungstage mit Mitschülerinnen und Mitschülern über solche, die eigene Persönlichkeit betreffenden Fragen nachdenken wollen oder können. Deshalb bieten TRO auch die Möglichkeit, sich mit Themen und Bereichen zu beschäftigen, die im Schullalltag keinen Platz haben oder innerhalb des Unterrichts nicht ausreichend vertieft werden können. Auch von dort her lassen sich existentielle Fragen stellen (und vielleicht auch beantworten), die eine Relevanz für Ihre persönliche Zukunft besitzen.